Südtirol Classic – Oldtimer zum anfassen

Südtirol Classic im Hotel Erzherzog Johann

Doch nicht nur für Teilnehmer der Südtirol Classic ist diese internationale Veranstaltung ein Erlebnis: Jeden Morgen und am Abend wird das Dorfzentrum zur Kulisse für jede Menge blitzenden Chroms und zeitlos schöner Karossen. Und Schennas Urlaubs-Gäste sind mittendrin!

Südtirol Classic 29. Rallye der Sympathie

Vom 6. bis zum 13. Juli 2014 steht in Schenna oberhalb von Meran alles im Zeichen der Kult-Fahrzeuge, die den grauen Asphalt einst zum Leuchten brachten. Insgesamt 120 der jung gebliebenen Oldtimer-Karossen und deren Besitzer gehen bei der 29. „Südtirol Classic“ an den Start. Dabei sind flotte kleine Fifties-Speedster ebenso erlaubt wie ausladende  Limousinen aus den „Golden Twenties“. Sogar „Youngtimer“ aus den Baujahren 1966 bis 1975 dürfen mitfahren.

 

Schenna-Urlauber haben während der Rallye mehrfach Gelegenheit, die historischen Schmuckstücke aus der Nähe zu betrachten. Schon beim täglichen Retro-Corso glitzern Kühlergrills aus Chrom mit auf Hochglanz polierten Kotflügeln um die Wette – genug Zeit für den einen oder anderen Blick unter die Motorhaube oder hinter die Flügeltür bleibt da allemal. Highlight ist die Ankunft der motorisierten Models am 7. Juli sowie die Siegerehrung am darauf folgenden Sonntag. Beim Wettbewerb zählt übrigens nicht allein Geschwindigkeit, sondern vor allem Fingerspitzengefühl: So muss während der Rallye eine bestimmte Strecke in genau festgelegter Zeit durchfahren werden – 30 PS haben also dieselbe Chance wie 300.

Weitere Informationen:www.suedtirolclassic.com