Meran Winefestival

 

Bereits zum 20. Mal öffnet in diesem Jahr das Kurhaus von 4. bis 7. November seine Tore für das Merano WineFestival. Das Festival zählt zu den exklusivsten und elegantesten önogastronomischen Veranstaltungen Europas. Weinproduzenten aus aller Welt, aber auch aufstrebende italienische Weingüter stellen ihre edlen Tropfen vor.

Das Programm
Wie jedes Jahr beginnt das MeranoWineFestival am Freitag mit der Bio-Weinmesse bio&dynamica, die zeigt, dass sich Bioweine heute nicht mehr verstecken müssen.
Anschließend werden übers Wochenende an zahlreichen Ständen im historischen Kurhaus Spitzenweine aus aller Welt zur Verkostung angeboten. Eine Neuheit in diesem Jahr ist der Fokus auf eine spezifische Weinregion, in diesem Fall Südafrika.

Die Highlights
Zwei herausragende Momente des diesjährigen Festivals sind zum einen die Ehrung jener sieben Betriebe, die von 1992 bis heute ununterbrochen für die Teilnahme am Festival ausgewählt wurden. Zum anderen bietet sich im Rahmen des WineFestivals in diesem Jahr erstmals die Gelegenheit, alte Jahrgangsweine, die zum Teil älter als zehn Jahre sind, zu verkosten. Die Weine werden an den Ständen der jeweiligen Produzenten angeboten. Culinaria Auf der Gourmetveranstaltung

 

Culinaria
Am Rande des Merano WineFestivals präsentieren auch heuer rund hundert Hersteller hervorragende kulinarische Produkte aus ihrer Heimat. Die Verkostung von Antipasti, Käse, Teig- und Wurstwaren, Schokolade und vieles mehr rundet das Festival gastronomisch ab.