Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind wieder für Sie da!

Heute, am 01. April, öffnen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff nach Ihrer Winterpause. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran

In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, Botanikexperte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion. Das Touriseum, das Landesmuseum für Tourismus, vermittelt originell 200 Jahre Tourismusgeschichte in Tirol und Meran.

Im Monat April erhalten alle unsere Gäste mit der Schenna FrühlingsCard einen kostenlosen Eintritt zu dieser blühenden Gartenwelt. Lassen Sie sich dieses Naturerlebnis nicht entgehen!