Wohlfühlhotel Schenna Meran

4 Sterne Hotel Erzherzog Johann – Das Wohlfühl-Hotel in Schenna
Wellness, Wandern & kulinarische Genüsse für Ihren Wohlfühl-Urlaub in Schenna:

Unser Rezept für das Osterfrühstück: Osterkranz

Damit Sie für das morgige Osterfrühstück noch eine kleine Überraschung zaubern können, hat uns Lisa ihr Lieblingsrezept für einen Osterkranz verraten. Wir wünschen gutes Gelingen!

 

OsterzopfZutaten:

250 ml Milch
25 g Hefe
75 g Zucker
550 g Mehl
1 Ei
75 g Butter
Rosinen

Zum Dekorieren: 1 Eigelb, 1 EL Milch und Hagelzucker

 

 

Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die zerbröselte Hefe, einen Teelöffel Zucker und etwas von der lauwarmen Milch hinzufügen. Mit einer Gabel vorsichtig verrühren und den Vorteig etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Zucker, das Ei, die restliche lauwarme Milch und die Butter zum Hefeansatz hinzufügen, alles gut verrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Nach Wunsch Rosinen kurz unterkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und in drei gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Strang rollen. Die Teigstränge auf das Blech legen, zu einem Zopf flechten und in Kranzform legen. Den Zopf nochmals zugedeckt gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: etwa 180°C; Heißluft: etwa 160°C).

Eigelb mit Milch verschlagen und den Zopf damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen.

Backzeit: etwa 30 Minuten

 

Fliegenfischen und Fischen in Südtirol

Fischen in Südtirol

Direkt unterhalb von Schenna fließt die Passer, ein abwechslungsreiches Gewässer mit tiefen Gumpen, schnellen Abschnitten und gemächlich fließenden Bereichen mit Kiesgrund. Die Bedingungen zum Fischen in Südtirol sind ideal.

Fischen in Südtirol

 

mehr »

Ihr Wanderhotel: Hauswanderung Passerschlucht

Ihr Wanderhotel: Hauswanderung zur Passerschlucht von Moos nach St. Leonhard i. Passeier.

Erst heuer wurde der Passerschlucht Weg nach drei jähriger Bauzeit eröffnet. Er ist insgesamt 6,5 km lang und wurde mit sehr viel Aufwand und unter schwierigsten Bedingungen errichtet. Gemeinsam startete unser Wanderhotel die Wanderung in Moos in Passeier. Am Stieber Wasserfall vorbei ging es direkt auf den Passerschlucht Weg. Der Weg führt immer der Passer entlang, man läuft im Wald und auf gut gesicherten und auf aufwendig angelegten Wegen (begehbare und bestens gesicherte Eisentraversen), die teilweise direkt am Fels befestigt wurden. Da der Weg häufig nur wenige Meter ober der Passer verläuft hat man eine einzigartige Möglichkeit die Wasserspiele zu beobachten, den ausgespülten Fels und das vom Wasser geformte Tal zu entdecken. Der Weg führt auch am dritt höchsten Wasserfalls Europas vorbei. Besonders beeindruckend ist die Kraft und die Energie, die dieser Gebirgsbach ausstrahlt. Mit diesem Weg wurde wirklich ein einmaliges Erlebnis geschaffen. Nach 2 1/2 Std. Gehzeit erreichten wir St. Leonhard i. Passeier und kehrten gemeinsam ins Hotel zurück. Erleben Sie Südtirol!

Ihr Wanderhotel: Erste Sonnenaufgang Wanderung

Ihr Wanderhotel: Erste Sonnenaufgang Wanderung bei besten Bedingungen.

Bereits um 03.45 Uhr startete unsere kleine Wandertruppe zur ersten Sonnenaufgang Wanderung der Saison.

Nach einem stärkenden Kaffee folgte eine Autofahrt bis kurz unterhalb des Jaufenpasses. Von dort folgte der Aufstieg  (ca. 250 Höhenmeter) auf den Fleckner. Nach einer Stunde hatte die Mannschaft den Gipfel erreicht und erlebte hautnah mit, wie sich die aufgehende Sonne gegen den Frühnebel durchsetzte. Ein besonderes Naturschauspiel, dass man in der Ruhe des Morgens genießen konnte. Nach einer kurzen Jause am Gipfel ging es wieder zurück ins Hotel.

IMG_0003 IMG_0004 IMG_0009 IMG_0010

 

 

Gartennächte in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff von Mai bis August 2015

Musikgenuss in lauen Sommernächten: Die Gartennächte von Schloss Trauttmansdorff. gartennächte trauttmansdorffMusik aus aller Welt, aufgeführt von Spitzenbands, im Herzen eines der schönsten botanischen Gärten Italiens: Schloss Trauttmansdorff. Dem renommierten World-Musik-Festival dient die Bühne inmitten des Seerosenteiches bereits zum 13. Mal als stimmungsvolle Spielstätte. Die Gartennächte bieten, getreu dem Motto der Gärten von Schloss Trauttmansdorff „Pflanzen aus aller Welt“, ein abwechslungsreiches und buntes Musikerlebnis. Nähere Infos zum Programm unter http://www.trauttmansdorff.it .   Hier das Programm in der Übersicht der Gartennächte von Schloss Trauttmansdorff: The Original Blues Brothers Band (USA) Andreas Bourani (Deutschland) Carmen Souza (Portugal) Nneka (Nigeria) Bobby McFerrin (USA) Special Guitar Night: Manuel Randi (Italien), Al Di Meola (USA) Fiorella Mannoia (Italien) Klangkarussell (Österreich) – Alpine Talent Gerne organisieren wir für die Gäste des Hotel Erzherzog Johann das gewünschte Ticket. Lassen Sie sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen!

Ältere Einträge >